Herzlich Willkommen auf der Website der SPD Pliezhausen Walddorfhäslach.



Schön dass Du zu uns gefunden hast! Auf unserer Website kannst Du Dich über aktuelle Termine sowie aktuelles aus dem Ortsverein informieren. 

Aktuell befindet sich unsere Website im Umbau, daher kann es sein das einige Dinge noch nicht so ganz rund laufen, wir bitten dies zu entschuldigen. 
In diesem Zug sind wir nun auch auf Facebook zu finden.

Wir wünschen viel Spaß auf unserer Seite!

Dein Ortsverein Pliezhausen Walddorfhäslach

 

 

13.11.2020 | Kommunalpolitik von SPD Kreisverband Reutlingen

Nachruf

 

Die Mitglieder der Reutlinger Sozialdemokratie trauern um

Ulrich Lukaszewitz

Fraktionsvorsitzender a. D.

 

Als Meister der freien Rede hat Uli über 50 Jahre streitbar, wachsam und voller Energie mit uns für Gerechtigkeit, für Völkerfreundschaft, Frieden und gegen Hass und Ausgrenzung gestritten. Sein Platz war an der Seite der Schwachen. Kultur war für ihn unverzichtbares Lebensmittel und viele Spuren in Stadt und Landkreis zeugen von Ulis Wirken. Voll Dankbarkeit erinnern wir uns in an unseren Luka. Sein Wirken ist uns Verpflichtung.

 

    SPD Ortsverein Reutlingen                        SPD-Gemeinderatsfraktion
        
Dr. Boris Niclas-Tölle                                     Helmut Treutlein

 

           SPD Kreisverband                                   SPD-Kreistagsfraktion
       
Ronja Nothofer                                            Mike Münzing

20.10.2020 | Ortsverein

Bericht vom Stammtisch 16.10.2020

 

Unser SPD-Stammtisch im Oktober beschäftigte sich angeregt mit Themen aus den Gemeinden Pliezhausen und Walddorfhäslach, Anregungen aus Gniebel bestimmten einen großen Teil der Gespräche. Dabei ging es um gefährliche Stellen im Verkehr. Es gibt zwei kritische Punkte: einen bei der Schule und den anderen am
Ortsausgang Richtung Rübgarten. An beiden Stellen kommt es zu gefährlichen Situationen.
Weitere Punkte waren die mangelnde Dichte des RSV während der Stoßzeiten, sowie die Verspätung der Busse und der Züge in Reutlingen.
Des Weiteren berichtete Gemeinderätin Susanne Stetter von aktuellen Themen aus Pliezhausen und Gemeinderat Jürgen Stoll aus Walddorfhäslach. Interessant war die unterschiedliche Auswirkung der Corona-Krise auf die Haushalte der Gemeinden. Während Pliezhausen etwa 1 Mio. in der Kasse fehlen, profitiert
Walddorfhäslach durch einen Masken produzierenden Betrieb davon.

06.10.2020 | Kreisverband von SPD Kreisverband Reutlingen

Neuer SPD-Kreisvorstand

 

Alte und neue Gesichter

Am vergangenen Sonntag, den 27.09.2020, fand in der TSG-Sporthalle in Reutlingen unter Pandemie-Bedingungen und entsprechenden Hygienemaßnahmen die zweijährige Kreisdelegiertenkonferenz des SPD-Kreisverbandes Reutlingen mit Vorstandswahlen statt.

Die amtierende Kreisvorsitzende Ronja Nothofer stellte sich dort erneut und für eine dritte Amtsperiode zur Wahl.

04.10.2020 | Aktuelles von SPD Kreisverband Reutlingen

Ein rotes Herz für den Wahlkreis

 
Landesvorsitzender Andi Stoch, Kandidat Klaus Käppeler, Kreisvorsitzende Ronja Nothofer und Zweitkandidat Jochen Klaß

SPD nominiert Klaus Käppeler und Jochen Klaß für die Landtagswahl

Einstimmig, mit 100 prozentiger Rückendeckung, nominierte die SPD im Wahlkreis 61 (Hechingen-Münsingen) am vergangenen Freitag, den 2. Oktober, den Rektor a.D. Klaus Käppeler als Erstkandidaten und den Münsinger Jochen Klaß als Ersatzkandidaten für die Landtagswahl 2021.

13.09.2020 | Ortsverein

Ramazan Selcuk zu Besuch beim Ortsverein in Pliezhausen

 
Die Teilnehmer des Spaziergangs im Gespräch

Der Regen hatte rechtzeitig aufgehört für die Wanderung unseres Landtagsabgeordneten Ramazan Selcuk  mit dem Ortsverein und seiner Vorsitzenden Susanne Stetter über die Felder der wunderschönen Höhenlage Pliezhausens.

Das diese freie Fläche auch in Zukunft erhalten bleiben möge wünschte sich Susanne Stetter.

In puncto Wohnungsnot war man sich einig, dass oftmals am Bedarf vorbei gebaut würde. Man brauche mehr Geschosswohnungsbau, um nicht weiter in die Fläche gehen zu müssen. Susanne Stetter erwähnte den Entwurf der Landesregierung zur neuen Grundsteuer und kritisierte dass dieser nicht das Problem der Baulücken im Ort lösen würde. „Die Grünen im Gemeinderat verweigern sich jeglichen neuen Baugebieten und die grün/schwarze Landesregierung gibt uns nicht die Mittel in die Hand gegen Baulücken vorzugehen, das geht gar nicht“, sagte sie. Ramazan Selcuk erwähnte den Gesetzentwurf von Olaf Scholz, der die Grundsteuer C für unbebaute Bauplätze im Ort vorsieht und den die Landesregierung leider nicht übernehmen will.

Der Lärm der B 27 war ein weiteres Thema, das sich am Waldrand zur B27 anbot. Da die Zuständigkeit beim Bund liegt und bauliche Maßnahmen wohl jedenfalls zur Zeit nicht kommen werden, wäre ein Tempolimit auf 100 km hier die Lösung.

Angesprochen auf die Krise der Wirtschaft durch die Corona-Epidemie meinte Ramazan Selcuk: „Die Epidemie hat diejenigen  am meisten getroffen, die wenig Reserven hatten. Dies  gilt auch besonders in der Bildungspolitik.  Das Schlimmste wäre jetzt wenn wir uns kaputt sparen würden. “ Er glaube, dass die Wirtschaft gestärkt aus der Krise hervorgehen würde.

Weitere Themen wurden bei der Einkehr in der Stadiongaststätte besprochen. Zur Kanzlerkandidatur von Olaf Scholz meinte Ramazan, mit dem Ausscheiden von Angela Merkel würden die Karten neu gemischt. „Olaf Scholz als bekannter, solider  Finanzminister ist in dieser Situation wichtig.“