26.02.2017 | Presse im Wahlkreis von SPD Kreisverband Reutlingen

Umbau der Gesellschaft ist notwendig

 

Von Norbert Leister | 22.02.2017 |  Südwestpresse

Reutlingen. Armut macht krank. Armut grenzt aus. Armut macht perspektivlos und engt ein, weil keine Freizeit- und kulturellen Aktivitäten möglich sind, Urlaub schon gar nicht“, betonte Rainer Hinderer als Heilbronner SPD-Landtagsmitglied. „Und Armut ist entwertend“, schob der gelernte Sozialpädagoge nach. Er wisse, wovon er spreche, schließlich sei  er „Vorsitzender des Landtagsausschusses für Soziales und Integration“ und beschäftige sich schon seit vielen Jahren mit dem Thema.

„Im Landkreis Reutlingen leben rund 3300 von Armut betroffene Kinder“, berichtete Reutlingens Kreisjugendamts-Leiter Reinhard Glatzel am Dienstagabend im Haus der Jugend vor rund 30 Interessierten. Auf Einladung des SPD-Kreisverbands waren sie gekommen, um sich mit dem Thema „Kinderarmut“ zu beschäftigen. Unvorstellbar „und eine Schande“, so Glatzel, dass „in einem so reichen Land etwa 15 Prozent der Bevölkerung in Armut leben müssen“.

Nächste Termine

Alle Termine öffnen.

26.09.2021, 17:30 Uhr - 21:00 Uhr Wahlparty mit Ulli
Es gilt die 3 G Regel.

06.10.2021, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr nächster Stammtisch des Ortsvereins  Pliezhausen
Falls drinnen, gilt hier wohl auch 3 G  Regel. …

Alle Termine